PR-Lounge mit Rebecca Beerheide vom Ärzteblatt

07.02.2019 - 18:00

Fachgruppe: 

Für die erste „PR-Lounge Gesundheit“ im neuen Jahr konnte die Diplom-Journalistin Rebecca Beerheide gewonnen werden. Beerheide, Jahrgang 1982, ist seit 2016 Ressortleiterin der Politischen Redaktion beim Deutschen Ärzteblatt. Aufgewachsen in Oldenburg, studierte sie Diplom-Journalistik und Politikwissenschaften in Leipzig und Ljubljana. Sie volontierte während des Studiums beim Main-Echo in Aschaffenburg. Seit 2008 schreibt Rebecca Beerheide über Gesundheitspolitik, zunächst für die Ärzte Zeitung in Frankfurt am Main, seit Juli 2015 für das Deutsche Ärzteblatt in Berlin. Seit 2015 ist sie zudem Vorsitzende des Journalistinnenbundes. Beerheide twittert gerne, auch über das Gesundheitswesen, schätzt täglich gedruckte Medien aber weiterhin sehr.
 
Die PR-Lounge will PR-Macher und Journalisten aus dem Bereich Gesundheit zusammenbringen, in lockerem Gespräch ohne Vortragscharakter und in kleiner Runde (max. 20 Teilnehmer/innen) nach Feierabend.
 
Wann:
Donnerstag, 7. Februar 2019
18.00 Uhr
ca. 20.00 Uhr / Get-together
 
Hinweis: Im Rahmen der Veranstaltung werden die Wahlen zum Sprecherteam der Fachgruppe Gesundheit, welche im Dezember wegen des Bahnstreiks entfallen mussten, nachgeholt. Zur Wahl stellen sich: 
 
Bettina Kiwitt, Leiterin Unternehmenskommunikation bei BIG direkt gesund
Michael Schmitz, Geschäftsführer Kommunikation, IT und Neue Medien bei Apothekerkammer Westfalen-Lippe 
Maren von Dollen, Leitung Unternehmenskommunikation/Pressesprecherin bei FEK-Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster GmbH
 

 

Ort:

Restaurant Via Nova II
Universitätsstr. 2
10117 Berlin

Anmeldung