Flüchtlingshilfe: Herausforderung für die Kommunikation einer Hilfsorganisation

09.11.2016 - 16:00 bis 18:00

Landesgruppe: 

Die europäischen Außengrenzen sind weitestgehend dicht und die große Flüchtlingswelle des vergangenen Jahres verebbt – aber das Thema Flüchtlinge und Flüchtlingshilfe ist nach wie vor präsent und brisant.

Die Flüchtlinge, die zu uns kommen, werden in einem vielschichtigen Geflecht von Unterkünften betreut – überwiegend von Hilfsorganisationen. Doch was bedeutet diese Aufgabe für eine Hilfsorganisation und deren Kommunikation? Welche Zielgruppen wollen berücksichtigt werden?

Wie die Johanniter die Kommunikation rund um das Thema Flüchtlingshilfe umsetzen und mit welchen Fallstricken sie insbesondere in Sachsen zu kämpfen haben, berichtet Julian J. Rossig, Pressesprecher der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. im Landesverband Sachsen.

Anmeldung