Fehlerkultur in Deutschland

22.06.2017 -
18:00 bis 20:30

Fachgruppe: 

Viele Tagungen und Kongresse sind geprägt von Best Case-Vorträgen. Projekte, die so richtig schief gelaufen sind, finden wenig Erwähnung. Denn wer scheitert schon gerne und möchte dann auch noch darüber reden? Die Angst vorm Scheitern ist in Deutschland immer noch größer als die Auswirkungen eines gescheiterten Projekts.
 
Aber braucht es nicht gerade vor dem Hintergrund der voranschreitenden Digitalisierung Wagemut und Innovationskraft? Viele Firmen fordern genau dies von Mitarbeitern und Kollegen ein. Daher sollten wir lernen und akzeptieren, dass Fehler zum Unternehmensalltag dazu gehören. Sie können uns bereichern und die gewünschten neuen Wege weisen. Aus diesem Grund möchte die Kompetenzgruppe Interne Kommunikation im Rahmen einer ersten "Fuckup-Night" genau über solche Fehler und Fehlerkultur sprechen. Hierzu sind auch Sie herzlich eingeladen!
 
Setzen Sie mit uns Fehler auf die Tagesordnung und leisten Sie so einen Beitrag zur Enttabuisierung des Scheiterns. Zunächst leitet Peter Hochreither, Dozent zum Thema Fehlerkultur, in das Thema ein. Danach sind alle Teilnehmer eingeladen, eigene Erfahrungen einzubringen.

Wo?
Telefónica Digital Lounge
Unter den Linden 26
10117 Berlin
 

Ort:

Telefónica
Unter den Linden 26
10117 Telefónica Digital Lounge

Sprecher:
Peter Hochreither, Dozent zum Thema Fehlerkultur
Anmeldung