Das Recht der digitalen Kommunikation: Was Sprecher beachten müssen

23.01.2018 - 18:00

Landesgruppe: 

Die Landesgruppe NRW lädt zum Workshop 'Das Recht der digitalen Kommunikation: Was Sprecher beachten müssen' am 23. Januar in Köln ein.

Twitter, Xing & Co. gehören längst zum Standard für viele Sprecher. Die digitale Kommunikation und ihre Besonderheiten, wie das Influencermarketing bergen allerdings rechtliche Risiken – für das Unternehmen und für den Kommunikator persönlich. Die Anwälte von Osborne Clarke erläutern anhand praktischer Beispiele die wichtigsten Regeln und beleuchten u.a. die arbeitsrechtliche Situation: was darf, was muss der Sprecher und wie weit geht seine Haftung?

Wann:
23. Januar 2018
18:00 - 19:30 Uhr
Im Anschluss: Get-together mit Fingerfood

Ort:

Osborne Clarke
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln

Anmeldung