Codename Mustang oder: Wie man erfolgreich geschluckt wird

19.06.2017 - 18:00

Landesgruppe: 

Fachgruppe: 

Die Fachgruppe Internationale Kommunikation lädt in Zusammenarbeit mit der Landesgruppe Baden-Württemberg zu einem Besuch der Celesio AG ein.

Celesio ist ein international führendes Groß- und Einzelhandelsunternehmen und Anbieter von Logistik- und Serviceleistungen im Pharma- und Gesundheitssektor. Mit starken Marken und rund 36.000 Mitarbeitern ist Celesio in 13 Ländern Europas aktiv. Mit rund 2.150 eigenen Apotheken, mehr als 300 verwalteten und mehr als 5.500 Partner- und Markenpartnerapotheken betreut Celesio täglich über 2 Millionen Kunden. Über 109 Großhandelsniederlassungen in Europa beliefert Celesio täglich mehr als 50.000 Apotheken sowie Krankenhäuser mit bis zu 130.000 Medikamenten. Der Konzernumsatz des Geschäftsjahres 2016 lag bei 21,4 Mrd. €.
 
Im Februar 2014 erwarb die McKesson Corporation (USA), derzeit Platz 5 auf der Fortune500-Liste, mehr als 75 Prozent der Aktien der Celesio AG.
 
In seinem Vortrag: „Codename Mustang oder: Wie man erfolgreich geschluckt wird - Internationale Zusammenarbeit im Rahmen eines Unternehmenszusammenschlusses“ ermöglicht Marc Binder, Director Group Communications, einen Blick hinter die Kulissen. Er spricht über die Meilensteine im Projekt, Kernbotschaften sowie die taktische Planung und Umsetzung mit vielen Stakeholdern und unter anspruchsvollen rechtlichen Rahmenbedingungen. Marc Binder leitet seit rund vier Jahren den Kommunikationsbereich der Celesio AG und ist seit 2014 Mitglied des Celesio Leadership Teams.

Wann:
Donnerstag, 19. Juni 2017
18:00 Uhr

Wo:
Celesio AG
Am Stockholmer Platz
70173 Stuttgart

Der genaue Treffpunkt wird in der Anmeldebestätigung bekannt gegeben. Die Veranstaltung findet im neuen Celesio Head Office am Stockholmer Platz ganz in der Nähe des Stuttgarter Bahnhofs statt. Das Gebäude wird erst Mitte Mai offiziell eingeweiht.
 
Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen.

Anmeldung