Besuch der Deutsche Nationalbibliothek

10.10.2019 - 18:00 bis 21:00

Landesgruppe: 

**Vielen Dank für Ihr Interesse, diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.**
 
Die Deutsche Nationalbibliothek bewahrt alle Werke in Schrift und Ton auf, die seit 1913 in und über Deutschland oder in deutscher Sprache veröffentlicht wurden. Insgesamt lagern rund 36 Millionen Bücher, CDs, Schallplatten, Schriftstücke, Comics, Notenblätter und Netzpublikationen an den beiden Standorten der Bundesbehörde in Leipzig und Frankfurt. Täglich kommen mehr als 2.000 Publikationen und rund 5.700 Online-Medien dazu. 
 
Wenige Tage vor der Eröffnung der Frankfurter Buchmesse ermöglichen Ute Schwens, Direktorin der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt und Pressesprecher Stephan Jockel, den Mitgliedern der BdP-Landesgruppe Hessen/ Rheinland-Pfalz/ Saarland am 10. Oktober 2019 einen Blick auf 176 Kilometer unterirdische Bücheregale am Frankfurter Standort und in das Exilarchiv. Während des Rundgangs erhalten wir einen Einblick in die besondere Geschichte der Institution, deren staatlicher Auftrag es ist, das kulturelle Gedächtnis der Nation für Schrift und Musik zu sein. Zudem erfahren wir, was die digitale Transformation für die Deutsche Nationalbibliothek bedeutet und welche Schwerpunkte die Unternehmenskommunikation setzt.
 
Wann:
Donnerstag, 10. Oktober 2019 
 
Wo:
Deutsche Nationalbibliothek
Adickesallee 1
60322 Frankfurt am Main 
 
Ablauf:
ab 18.00 Uhr: Eintreffen der Teilnehmenden/ Begrüßung
ab 18.30 Uhr: Rundgang durch die Nationalbibliothek 
ab 20.00 Uhr: Ausklang und Networking im Besprechungsraum 404 der Generaldirektion mit Blick auf die Skyline von Frankfurt
21.00 Uhr: Ende der Veranstaltung
 
Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 25 begrenzt.
 
Um Sie auf die Präsenzbibliothek mit ihrem einmaligen Sammlungsauftrag schon heute neugierig zu machen, leiten wir Ihnen den Link zu einem Youtube-Video weiter https://www.youtube.com/watch?v=QLFPIft_MV0. Lassen Sie sich inspirieren.
 
Informationen zur Anreise finden Sie unter www.dnb.de/anfahrt. Wenn Sie mit dem Pkw anreisen, stehen in der Tiefgarage im ersten Untergeschoss für Besucher über 100 Stellplätze zur Verfügung.