Austausch mit Regierungssprecher Steffen Seibert

20.11.2017 - 17:30

Landesgruppe: 

Die Digitalisierung hat die Kommunikation umgekrempelt. Im Internet ist niemals Redaktionsschluss. Was sich besser klickt, bekommt mehr Aufmerksamkeit. Pressestellen erreichen ihre Leser, Zuhörer und Zuschauer immer besser direkt, ohne den Umweg über die klassischen Medien.Das gilt auch für das Bundespresseamt. Regierungssprecher Steffen Seibert hat alleine 850.000 Follower auf Twitter.
Wie hat sich die Kommunikation der Bundesregierung auf Grund der zunehmenden Digitalisierung – vor allem auch der Sozialen Medien – entwickelt und wie geht es weiter?
Darüber diskutieren die Teilnehmer mit Regierungssprecher Steffen Seibert. Die Moderation übernimmt die freie Journalistin Anke Plättner.
 
** Die Veranstaltung ist ausgebucht **

Ort:

Commerzbank
Pariser Platz 1
10117 Berlin

Sprecher:
Anke Plättner, Steffen Seibert