Neues Konzept: BdP-Award für Kommunikation 2018

03. Juli 2018

Seit der Gründung der Pressestelle des Jahres sind nun 10 Jahre vergangen. Zahlreiche innovative und kreative Projekte wurden mit dem Goldenen Apfel ausgezeichnet.
 
Dieses Jahr wird das erste Mal der BdP-Award für Kommunikation verliehen. Das Konzept hat sich verändert, der Sinn bleibt der Gleiche: Die Professionalisierung von Kommunikatoren und ihres Berufsbildes zu fördern.
 
Sowohl Mitglieder als auch Nichtmitglieder können dieses Jahr herausragende PR-Projekte in 4 neuen Kategorien einreichen:
 
Team des Jahres
CEO-Kommunikation
Low-Budget
Digital-Kommunikation
 
Einreichungen sind kostenfrei ab sofort bis zum 15. August möglich: Zur Einreichung
 
Auch die Präsentation der Nominierten hat sich geändert:
 
Die Nominierten der Kategorien Team des Jahres, CEO-Kommunikation und Low-Budget präsentieren ihre Projekte im Rahmen des Kommunikationskongresses am 27. September 2018 in Berlin vor einer Jury aus Kommunikationsverantwortlichen, Wissenschaftlern und Journalisten. Die Gewinner werden noch am selben Abend während der „Speakersnight“ verkündet.
 
Die Nominierten der Kategorie Digital-Kommunikation präsentieren ihre Projekte am 27. September 2018 im Live-Pitch auf dem Kommunikationkongress und der Gewinner wird im Anschluss durch ein Publikumsvoting ermittelt.
Zudem erhalten alle Gewinner die Möglichkeit am zweiten Kongresstag ihre Projekte als Best-Cases einem breiten Publikum zu präsentieren.
 
Alle Informationen zu den Kategorien und dem Auswahlverfahren gibt es hier.