Neue Publikation in BdP-Schriftenreihen erschienen: „Der Beitrag von Kommunikationsabteilungen zur digitalen Transformation in Unternehmen

06. Mrz 2019

Gewinnerarbeit des Nachwuchsförderpreises 2017 jetzt bestellbar
 
Meike Ostermeier untersucht in ihrer Abschlussarbeit „Der Beitrag von Kommunikationsabteilungen zur digitalen Transformation in Unternehmen - Handlungsfelder und Unterstützungsmöglichkeiten der Unternehmenskommunikation in Zeiten des digitalen Wandels. Ein Framework“ welchen Beitrag Kommunikationsabteilungen leisten können, um selbst aktiv zur digitalen Transformation ihrer Organisation beizutragen.
 
Hierfür wurde die Absolventin der Universität Leipzig 2017 mit dem BdP-Nachwuchsförderpreis ausgezeichnet. In Ihrer Masterarbeit stellt Meike Ostermeier acht Handlungsfelder heraus, die von der Unternehmenskommunikation im digitalen Wandel besetzt werden können und sollten, um so zum Unternehmenserfolg beizutragen. Damit einher geht ein Perspektivwechsel zu der Frage hin, wie die Unternehmenskommunikation nicht nur Kommunikator der Digitalisierung sein kann, sondern zum Treiber des digitalen Wandels wird. Die Gewinnerarbeit wurde in die Schriftenreihe des BdP aufgenommen und ist ab sofort erhältlich.
 
Zum Bestellformular (ISBN: 978-3-942263-52-8, 9,90€ zzgl. Versandkosten)
 
Der Nachwuchsförderpreis des BdP wird seit 2017 jährlich vergeben. Mit dem Preis werden herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten aus dem Bereich Medien-, Sozial-, und Kommunikationswissenschaften ausgezeichnet, die eine besondere Relevanz und einen Mehrwert für die Kommunikationspraxis liefern. Die Gewinnerarbeiten werden in die Schriftenreihe des BdP aufgenommen und veröffentlicht.