Jacqueline Casini folgt auf Kristin Breuer im BdP-Präsidium

06. Dezember 2018

Kristin Breuer, Vizepräsidentin Public & Governmental Affairs der Deutschen Knochenmarkspenderdatei, legt ihr Amt als Beisitzerin im BdP-Präsidium aus persönlichen Gründen nieder. Als Beisitzerin betreute sie seit 2013 die mittlerweile 16 Fachgruppen des Verbands als Mentorin. Auf seiner Sitzung am 17.11.2018 bestimmte der BdP-Gesamtvorstand Jacqueline Casini, Senior Director Communications, Marketing and Corporate Responsibility der Lufthansa Cargo AG zum neuen Präsidiumsmitglied. Sie ist seit 2015 Leiterin der BdP-Fachgruppe Mobilität. Casini übernimmt das Amt als Beisitzerin und Mentorin der Fachgruppen bis zur nächsten Präsidiumswahl im September 2019:  „Ich freue mich sehr auf die Arbeit mit den Kollegen bei der Weiterentwicklung des Verbands. Unser Beruf wandelt sich momentan sehr stark und ich möchte den BdP als Präsidiumsmitglied noch stärker unterstützen, diesen Wandel zu gestalten.“
 
BdP-Präsidentin Regine Kreitz: „Kristin Breuer hat sich in den letzten fünf Jahren für unseren Beruf stark gemacht. Wir sind ihr für ihr Engagement sehr, sehr dankbar und freuen uns, dass sie dem BdP als aktives Mitglied verbunden bleibt. Es ist großartig, dass Jacqueline Casini uns nun verstärkt. Das Präsidium freut sich darauf, die Zusammenarbeit mit ihr in neuer Funktion fortzusetzen.“