Expertengespräch und Führung durch die DB Betriebszentrale Bayern

10. November 2017

Die Deutsche Bahn verwirklichte dieses Jahr ein Mammutprojekt: Die Strecke München-Berlin fährt die Bahn nun in unter vier Stunden. Die Landesgruppe Bayern besucht daher am 21. November die DB Zentrale Bayern, um mit den Verantwortlichen ins Gespräch zu kommen.
 
Der Bahnchef für Bayern, Klaus-Dieter Josel, wird dabei einen Überblick und Input geben und für eine Diskussion zur Verfügung stehen.
 
Was eine erfolgreiche Kommunikationsstrategie bei Großprojekten ausmacht, wo aber auch die Tücken im Informationsmanagement der Deutschen Bahn liegen und wie sie gelöst werden – darüber spricht der Konzernsprecher für Bayern, Michael-Ernst Schmidt und sein Team.
 
Abgerundet wird der Besuch mit einer Führung durch die Betriebszentrale.
 
Alle Informationen zum Termin, erhalten Sie online hier.