Einladung zur Mitgliederversammlung und Wahlvorschlag

24. Juli 2017

Am Vorabend des Kommunikationskongresses sind alle Mitglieder des Bundesverbands deutscher Pressesprecher (BdP) zur vierzehnten ordentlichen Mitgliederversammlung eingeladen. Die Vollversammlung ist das oberste Gremium des Verbandes und tritt einmal jährlich zusammen. In diesem Jahr findet die Versammlung wieder in der European School of Management and Technology (ESMT), Schloßplatz 1, 10178 Berlin statt.
 
Neben der Vorstellung der Verbandsaktivitäten, finden in diesem Jahr turnusgemäß die Wahlen zum Präsidium statt. Dr. Jörg Schillinger wird nicht mehr für das Amt des Präsidenten kandidieren. „Aufgrund zusätzlicher beruflicher Verpflichtungen ist mir eine weitere Ausübung eines Ehrenamts im BdP leider nicht mehr möglich. Als Gründungsmitglied konnte ich die Entwicklung des BdP über viele Jahre mitverfolgen und mitgestalten, wofür ich sehr dankbar bin“, begründet Schillinger. Für das Amt kandidiert die bisherige geschäftsführende Vizepräsidentin Regine Kreitz, die seit vielen Jahren im Präsidium mitarbeitet und den Verband mit ihrem Erfahrungsschatz weiter vorantreiben wird.
 
Darüber hinaus, möchte sich der Verband mit zwei neuen Gesichtern im Bereich der Digitalkommunikation stärken. Ina Fröhne,  Director Corporate & Brand Communications, DaWanda GmbH & Magnus Hüttenberend Group Head of Digital Communications, TUI Group stellen sich als Beisitzer auf und möchten die digitale Agenda des Verbandes weiterentwickeln.
 
Es kandidieren somit:
 
- Für das Amt der Präsidentin: Regine Kreitz (Head of Communications, Hertie School of Governance)
- Für das Amt des Geschäftsführenden Vize-Präsidenten: Sebastian Ackermann (Senior Business Manager Partnerships Urban Solutions, innogy SE)
- Für das Amt des Vize-Präsidenten: Jörg Howe (Leiter Globale Kommunikation, Daimler AG)
- Für das Amt der Vize-Präsidentin: Katrin Träger (Stellv. Pressesprecherin, Referatsleiterin für Zentrale Dienste, Querschnittsaufgaben, Sächsische Staatskanzlei, Landesvertretung Berlin)
- Für das Amt der Schatzmeisterin: Monika Schaller (Global Head External Communications, Deutsche Bank AG)
- Für das Amt des Präsidiumssprechers: Marco Vollmar (Executive Direktor Kommunikation, WWF Deutschland)
- Für das Amt des Bildungsbeauftragten: Dr. Ulrich Kirsch (Geschäftsführer Kommunikation und Presse des Arbeitgeberverbandes HESSENMETALL und der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände)
- Für das Amt des Beisitzers: Florian Amberg (Leiter Kommunikation, ERGO Direkt Versicherungen)
- Für das Amt der Beisitzerin: Kristin Breuer (Leiterin Unternehmenskommunikation DACH, AstraZeneca)
- Für das Amt der Beisitzerin: Marion Danneboom (Leiterin PR/ Corporate Communications/ Public Affairs, BayWa AG)
- Für das Amt des Beisitzerin: Ina Froehner (Director Corporate & Brand Communications, DaWanda GmbH)
- Für das Amt des Beisitzers: Magnus Hüttenberend (Group Head of Digital Communications, TUI Group)
 
Gerne können Sie sich bis zum 15. September hier zur Mitgliederversammlung anmelden.