BdP Sommerakademie 2018 - Kurzinterview mit Dr. Birgitt Sickenberger

01. Juni 2018

3 Fragen an Frau Dr. Birgitt Sickenberger, Leiterin der Internen & Externen Kommunikation/Media Relations bei der Sanofi-Aventis Deutschland GmbH sowie Teilnehmer der Podiumsdiskussion bei der Sommerakademie des BdP in Mainz.

 
Warum ist Krisenkommunikation Ihrer Meinung nach heutzutage höchst relevant?
Wann eine Krise eintritt ist in den seltensten Fällen vorhersehbar. Aber gerade deshalb sollte sie einen nicht unvorbereitet treffen. Und deshalb ist Krisenkommunikation immer relevant. In Zeiten von SoM mehr denn je.
 
Welcher Aspekt ist Ihrer Meinung nach der wichtigste, den eine Organisation in Ihrer Krisenkommunikation beachten muss?
Krise und Krisenkommunikation bedeuten immer Adrenalinausschüttung. Vor allem in einer akuten Situation. Vorbereitet sein und Szenarien üben, kann dem entgegenwirken.
 
Worauf freuen Sie sich bei der BdP-Sommerakademie 2018 am meisten?
Während Zehntausende beim J.P. Morgan Lauf in Frankfurt schwitzen werden, bringt die BdP-Sommerakademie 2018 frischen Wind in unsere Köpfe. Darauf freue ich mich!