BdP-Mitglieder wählen ihr Präsidium

12. September 2019

Bei der BdP-Mitgliederversammlung am 11. September 2019 in Berlin haben die Mitglieder ein neues Präsidium für die kommenden zwei Jahre gewählt.
 
Bei der Wahl des Präsidiums für die Legislatur 2019-2021 wurde Regine Kreitz ( Hertie School)  für zwei weitere Jahre als Präsidentin bestätigt.
 
Zum geschäftsführenden Vizepräsidenten wurde Sebastian Ackermann (Innogy SE) wiedergewählt. Monika Schaller (Deutsche Post DHL Group) und Florian Amberg (Munich RE) übernehmen die Ämter der weiteren Vizepräsidenten.
 
Für die kommende Amtsperiode übernimmt Dr. Ulrich Kirsch (Hessenmetall /Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände) das Amt des Schatzmeisters. Marco Vollmar (WWF Deutschland) wurde als Präsidiumssprecher bestätigt. Neue Bildungsbeauftragte ist Ina Froehner (FinLeap GmbH). ). Erstmals ins Präsidium gewählt wurden Birgit Hiller (BMW Group), Reinhard Hönighaus (Europäische Kommission) sowie Stefan Tschök (Chemnitzer Verkehrs-AG) . Als Präsidiumsmitglieder bestätigt wurden  Magnus Hüttenberend (TUI Group) und Jacqueline Casini (Lufthansa Cargo).
 
Darüber hinaus verabschiedete die Präsidentin die drei aus dem Präsidium ausscheidenden Mitglieder Marion Danneboom (von 2015-2019 Beisitzerin), Jörg Howe (2011-2019 Vizepräsident) sowie Gründungsmitglied Katrin Träger (2003-2019, Beisitzerin, Vizepräsidentin) und dankte ihnen ausdrücklich für ihr langjähriges Engagement. Auf Vorschlag des Präsidiums wird Katrin Träger von der Mitgliederversammlung die Ehrenmitgliedschaft verliehen.
 
Auf der Agenda stand außerdem die Weiterentwicklung der Verbandsmarke. Die Mitgliederversammlung stimmte mit einer 2/3 Mehrheit für die Umbenennung des Verbands. Zum vollständigen Artikel geht es hier https://www.bdp-net.de/themen/meldungen/bdp-mitglieder-beschliessen-umbenennung-des-verbandes.
 
Wie in jedem Jahr wurde auch die Beitragsordnung für das kommende Jahr beschlossen. Die Beiträge bleiben auch im Jahr 2020 unverändert.
 
Im Anschluss an die Mitgliederversammlung fand das traditionelle Warm-up zum diesjährigen Kommunikationskongress statt, der am 12. Und 13. September im bcc Berlin Congress Center statt fand.
 
Foto: Jana Legler