dm-Gründer eröffnet Kommunikationskongress 2011

Prof. Götz Werner spricht über Glaubwürdigkeit in der Kommunikation
 
13. September 2011 - Götz Werner, Gründer und Aufsichtsrat der dm-Drogeriemarktkette, eröffnet den Kommunikationskongress am 15. und 16. September 2011 im Berliner Congress Center (bcc) mit einer Keynote zum Thema "Glaubwürdigkeit in der Kommunikation". Werner erläutert seine Auffassung über die Zusammenhänge von sozialer Gerechtigkeit und unternehmerischem Erfolg. Zum Kommunikationskongress werden in diesem Jahr rund 1600 Kommunikations-verantwortliche aus Unternehmen, Organisationen und Verbänden sowie Vertreter aus Medien und Politik erwartet.
 
Zu den Rednern und Diskutanten des Kongresses zählen unter anderem Daniel Domscheit-Berg, Gründer von OpenLeaks.org, Spiegel-Online-Kolumnist Sascha Lobo, Sternekoch Tim Raue, Handelsblatt-Chefredakteur Gabor Steingart sowie Wirtschaftswoche-Chefredakteur Roland Tichy und die Journalistin und ARD-Moderatorin Anne Will.
 
Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) und das Magazin pressesprecher veranstalten den Kommunikationskongress in diesem Jahr zum achten Mal. Der festliche Veranstaltungshöhepunkt, die Gala "Speakersnight" mit der Verleihung des Goldenen Apfels für eine herausragende Kommunikationsleistung sowie des Nachwuchsförderpreises, findet am Abend des ersten Kongresstags im Friedrichstadtpalast statt.
 
 
Rückfragen:
Dr. Jörg Schillinger
Präsidiumssprecher
 
Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP)
Friedrichstraße 209
10969 Berlin
 
Tel +49 (0) 5 21/15 52 61 9
Fax +49 (0) 30/84 85 92 00
joerg.schillinger [at] pressesprecherverband.de