Abschlussarbeit zur Entstehung von Shitstorms ausgezeichnet

PRESSEMITTEILUNG
 
Mona Folger von der Universität Münster erhält den Nachwuchsförderpreis des Bundesverbands deutscher Pressesprecher
 
Berlin, 27. September 2013
 
Bei der Speakersnight im Berliner Friedrichstadt-Palast hat der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) am 26. September seinen Nachwuchsförderpreis an Mona Folger verliehen. Die Absolventin der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster überzeugte mit ihrer Masterarbeit „Entstehung und Entwicklung von Shitstorms: Motivation und Intention der Beteiligten am Beispiel von Facebook“. Dabei untersuchte sie die Motivation für negative Kommentare auf Facebookseiten von Unternehmen. „Wenn wir die Motive verstehen, die hinter negativen Kommentaren in sozialen Netzwerken stecken, kann das helfen, reputationsschädigende Shitstorms zu begrenzen oder gar zu verhindern“, erklärt Ulrich Kirsch, BdP-Bildungsbeauftragter und Jurymitglied.
 
Mona Folgers Abschlussarbeit wird in die Schriftenreihe des BdP aufgenommen und 2014 publiziert. Neben ihr waren Muschda Sherzada und Julia Klapczynski, beide Absolventinnen der Universität Leipzig, für den Nachwuchsförderpreis nominiert.
 
Mit dem Preis zeichnet der BdP jedes Jahr eine herausragende Abschlussarbeit aus den Medien- und Kommunikationswissenschaften aus.
 
Weitere Informationen zu den Nominierten finden Sie unter https://www.bdp-net.de/themen/meldungen/nominierte-des-nachwuchsf-rderpreises-2013.
 
Zeichen: 1.106
 
Über den BdP:
Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) ist die berufsständische Vereinigung für Pressesprecher und Kommunikationsbeauftragte aus Unternehmen, Verbänden, Organisationen und Politik. Er vernetzt die Sprecherinnen und Sprecher und bietet ihnen Plattformen, um Meinungen, Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Aktuell zählt der BdP über 4.300 Mitglieder.
 
Ansprechpartner:
Harald Händel
Präsidiumssprecher
Bundesverband deutscher
Pressesprecher e.V. (BdP)
Friedrichstr. 209
10969 Berlin
Tel. +49 (0)30 84 85 94 00
harald.haendel [at] pressesprecherverband.de
www.bdp-net.de