Abschlussarbeit über CEO-Kommunikation ausgezeichnet

Abschlussarbeit über CEO-Kommunikation ausgezeichnet
 
Lisa Först von der Universität Hohenheim gewinnt den 10. Nachwuchsförderpreis des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher
 
Berlin, 23. September 2016
 
Im Rahmen der „Speakersnight“ am 22. September 2016 im Admiralspalast  wurde Lisa Först der Nachwuchsförderpreis des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) überreicht. Die Absolventin der Universität Hohenheim überzeugte die Jury mit ihrer Masterarbeit „Integriertes Briefing-Management als Baustein einer professionellen CEO-Kommunikation“. Darin entwickelt die Autorin ein Prozessmodell für ein ganzheitliches Briefing des Geschäftsführers, der für die Reputation eines Unternehmens immer bedeutender wird.
 
Die Arbeit vermittelt eine Systematisierung, wie ein professionelles CEO-Briefing strukturiert werden kann. Sie zeigt Wege auf, wie die Persönlichkeit des CEOs, die Unternehmensagenda und die Kommunikationsstrategie in einen aktuellen Content Pool und  eine stimmig fortlaufende Corporate Story eingebunden werden können.
„Der klare Mehrwert liegt in dem Prozessmodell, das für Großunternehmen entwickelt,  aber auch auf KMUs übertragbar ist. Aufgrund der  hohen Praxisrelevanz und der wertvollen Empfehlungen für den eigenen Arbeitsalltag, verleiht die Jury Lisa Först den Nachwuchsförderpreis 2016“, so Ulrich Kirsch, BdP-Bildungsbeauftragter und Jurymitglied.
 
Neben Lisa Först waren Claudia Neumair von der Universität Hohenheim und Maria Borner von der Universität Leipzig  für den Nachwuchsförderpreis nominiert. Die Entscheidung über Finalisten und Gewinner traf eine 12-köpfige Jury aus Kommunikationsverantwortlichen aus dem Gesamtvorstand des BdP. Eingereicht wurden insgesamt 18 Abschlussarbeiten von Studierenden aus Deutschland, Österreich und eine Arbeit aus Dänemark. Mit dem Nachwuchsförderpreis zeichnet der BdP jedes Jahr eine herausragende Abschlussarbeit aus den Medien- und Kommunikationswissenschaften aus.
 
 
Weitere Informationen zu den Nominierten finden Sie unter https://www.bdp-net.de/themen/meldungen/nominierte-des-nachwuchsfoerderp...
 
 
 
Über den BdP:
Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) ist die berufsständische Vereinigung für Pressesprecher und Kommunikationsbeauftragte aus Unternehmen, Verbänden, Organisationen und Politik. Er vernetzt die Sprecherinnen und Sprecher und bietet ihnen Plattformen, um Meinungen, Erfahrungen und Wissen auszutauschen. Aktuell zählt der BdP über 4.500 Mitglieder.