Mitgliederstimmen

»Als professionelle Kommunikatoren leben wir alle vom täglichen Austausch mit anderen. Den BdP sehe ich deshalb nicht nur als unsere Interessenvertretung, sondern insbesondere auch als lebendige Plattform, die uns PR-Schaffende über die unterschiedlichsten Branchen hinweg vernetzt. Hier erwarte ich mir neue Kontakte, Ideen und Trends.«
Michael Steinhauser
Intersport Deutschland eG, Leiter Unternehmenskommunikation
»Der BdP ist in meinen Augen eine gute Plattform für den Austausch mit Pressesprecher-Kollegen - insbesondere auch aus anderen Branchen. Aktuelle Entwicklungen in der Unternehmenskommunikation lassen sich hier frühzeitig entdecken und hinterfragen.«
Frank Heinemann
MLP Finanzdienstleistungen AG, Leiter Media Relations und Politik
»Ich freue mich, im BdP engagierte Mitglieder kennen zu lernen und mit Ihnen spannende Diskussionen zu führen.«
Sandra Niedenthal
Bundesverband der Deutschen Luftverkehrswirtschaft e.V. (BDL), Pressesprecherin
»Die Themenbreite, das hohe Niveau der Beiträge sowie der offene Austausch beim Kommunikationskongress in Berlin haben mich beeindruckt, Spaß gemacht und Interesse geweckt, näherzurücken und mitzugestalten.«
Anke Dewitz-Grube
Etas GmbH, Director Public Relations and Communications
»Ich erhoffe mir aktuelle Infos und interessante Gespräche rund um mein spezielles Thema "Kommunikation von Gesundheitsthemen" und natürlich über aktuelle Trends in der Kommunikationsbranche selbst. Networking und die Angebote zur Weiterbildung runden das interessante Angebot des BdP ab.«
Ella Wassink
Deutsche Morbus Crohn, Mitglied der Geschäftsleitung Politik & Kommunikation
»Ich verstehe den BdP als Plattform und Interessenvertretung für professionelles Kommunikationsmanagement. Nachdem ich bereits vor einigen Jahren Beiträge zum Magazin "pressesprecher" lieferte, war es an der Zeit, selbst Mitglied im BdP zu werden. Ich bin gespannt auf das Serviceangebot und den Meinungsaustausch.«
Jörg Große
Jörg Großeagiplan GmbH / Leiter Unternehmenskommunikation
»Ich freue mich auf den informativen und offenen Austausch unter Kollegen. Selbst wenn man sich als "Pressemensch" in einem Unternehmen nicht zu wichtig nehmen sollte, so haben wir in unseren Häusern doch eine wichtige Funktion inne. Gerade deshalb kann es nicht schaden, sein eigenes Tun gelegentlich zu reflektieren - und von Berufskollegen reflektiert zu bekommen.«
Hanswolf Hohn
Hanswolf HohnVR-LEASING AG / Pressereferent
»Fachspezifische Netzwerke sind zur Lösung kommunikativer Herausforderungen unabdingbar. Der BdP bietet dafür ideale Rahmenbedingungen.«
Gerald Baehnisch
Gerald BaehnischH.C. Starck GmbH / Pressesprecher und Leiter Digitale Medien
»Ich freue mich auf einen lebhaften Austausch mit anderen BdP Mitgliedern sowohl auf Landesebene als auch innerhalb der Fachgruppen. Am Rande der interessanten Veranstaltungen, die der Verband organisiert, bleibt sicher ausreichend Zeit für Diskussionen über aktuelle Ereignisse oder auch die Weitergabe des ein oder anderen praktischen Kniffs für den eigenen Berufsalltag.«
Franciska Obermeyer
Franciska ObermeyerSenatsverwaltung für Gesundheit und Soziales / Pressesprecherin
»Kommunikation lebt vom Austausch mit anderen. Deshalb freue ich mich auf die Mitgliedschaft im BdP.«
Anne Dreyer
Stiftung Menschen für Menschen / Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit

Seiten