Vergesst Storytelling - Warum wir uns vom Telling verabschieden und unsere Unternehmens-Stories in die Hände des Publikums geben müssen

Auf Initiative der Arbeitgruppe Kompetenzprofil  veröffentlicht der BdP zusammen mit Tobias Dennehy die Servicebroschüre Nummer 25 „Vergesst Storytelling – warum wir uns vom Telling verabschieden und unsere Unternehmens-Stories in die Hände des Publikums geben müssen“.
Was bedeutet Storytelling für die Unternehmenskommunikation und ab wann wird das vielbeschworene Buzzword eigentlich richtig angewendet? Auf der Suche nach dem „heiligen Gral des Storytellings“ erzählt der Autor in sieben Kapiteln, wie man Geschichten für die Kommunikation nutzen, wie Daten und Fakten zu kontextualisierten Storys überleiten und wie man den Erfolg von Storytelling messen kann.

BdP-Mitglieder können die Broschüre kostenlos per Post bestellen oder im Intranet herunterladen.

Jetzt als Mitglied kostenfrei bestellen
Nur angeben, wenn Lieferung nicht an privat erfolgen soll