Frank Herkenhoff: Risikomanagement für Public Relations

Die Arbeit von Herrn Herkenhoff behandelt die ausdifferenzierten Risikomanagementsysteme, die inzwischen in vielen Unternehmensbereichen verankert worden sind. Sie haben das alleinige Ziel, die spezifischen Risiko-/Ertrags-Relationen der entsprechenden unternehmerischen Funktionsbereiche zu optimieren. Auch der Gesetzgeber will das Phänomen Risiko für Unternehmen im Hinblick auf bestimmte Anspruchsgruppen transparenter und systematischer gestalten. Generalziel der Dissertation ist es, einen sowohl kommunikationswissenschaftlich als auch risikotheoretisch tragfähigen Rahmen zu entwickeln, in dem die Unternehmensfunktion Public Relations im Hinblick auf ihre kommunikative Riskanz untersucht und modelliert werden kann.
Die Arbeit kann über den BdP bezogen werden.