Publikationen

Servicebroschüren, Buchveröffentlichungen, Positionspapiere und Studien des BdP finden Sie hier.

Infobroschüre
Ergebnisbroschüre BdP-Sommerakademie 2015

Am 17. Juni 2015 fand die erste BdP-Sommerakademie an der Universität Hohenheim in Stuttgart statt. Die Broschüre fasst die Ergebnisse der verschiedenen Panels zusammen.

 

 

Download PDF »
BdP Verbandsbroschüre

Informationen über den Verband und seine Services.

Download PDF »
10 Jahre BdP: Sonderpublikation

Die berufsständische Vereinigung für alle Pressesprecher, Pressereferenten und Kommunikationsmanager.

Download PDF »
Nachwuchsförderpreis
Integriertes Briefing-Management als Baustein einer professionellen CEO-Kommunikation

Für Vorgesetzte alle wichtigen Informationen zeitgerecht und auf den Punkt vorzubereiten ist eine große Herausforderung.

Die Richtigen richtig ansprechen

Unternehmen im Kampf um die besten Köpfe

Change Communication im Spiegel der Rezipienten

Anforderungen an das interne Kommunikationsmanagement aus Mitarbeitersicht am Beispiel eines Lean-Veränderungsprojektes
 

Entstehung und Entwicklung von Shitstorms

Motivation und Intention der Beteiligten am Beispiel von Facebook
 

Neele Franke: Befähigen, Beraten, Umsetzen

Neue Aufgabenprofile für Kommunikationsmanager in ganzheitlich kommunizierenden Organisationen.
 

Verena Viktoria Alter: Medienarbeit im Mittelstand

Eine empirische Analyse von Status Quo und Einflussfaktoren der Media Relations in mittelständischen Familienbetrieben.
 

Kristin Köhler: Investor Relations und Social Media

Investor Relations und Social Media – Benchmarkstudie zur Praxis der Finanzkommunikation im Web 2.0 bei börsennotierten Unternehmen in Deutschland

Martina Mahnke: Bewegtbildkommunikation im Internet

Eine empirische Studie über die Herausforderungen von Online-Videocontent für die Presse- und Medienarbeit.
Die Arbeit kann über den BdP bezogen werden.

Kerstin Thummes: Ist Kommunikation messbar?

Kerstin Thummes beurteilt die aktuellen Ansätze zur Erfolgskontrolle von Organisationskommunikation mittels selbst entwickelter Kommunikationsmodelle, der Analyse der Messbarkeit respektive des Mes

Frank Herkenhoff: Risikomanagement für Public Relations

Die Arbeit von Herrn Herkenhoff behandelt die ausdifferenzierten Risikomanagementsysteme, die inzwischen in vielen Unternehmensbereichen verankert worden sind.

Andreas Richter: Kommunikation in Veränderungsprozessen

Eine theoretisch-analytische Betrachtung und Expertenbefragung zur Rolle von Promotoren, Meinungsführern und Multiplikatoren innerhalb persönlicher unternehmensinterner Kommunikation im organisator

Ulrich Bihler: Public Affairs Management

Unternehmen geraten vor allen in den aktuellen Zeiten durch die Aufmerksamkeit der Medien häufig unter Druck ihrer gesellschaftlichen Anspruchsgruppen.

Positionspapiere
VDI/BdP: Gemeinsame Erklärung: Technische Großprojekte und Akzeptanz

Die mangelnde Akzeptanz von großen Industrie- und Infrastrukturprojekten wird zu einem wachsenden Problem nicht nur für die Energiewende, die Erneuerung und den Ausbau der Infrastruktur sowie für n

Download PDF », Download PDF »
Stellungnahme zum Entwurf eines Siebenten Gesetzes zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher (BdP) ist die berufsständische Vertretung von über 4.000 Pressesprechern und Kommunikationsbeauftragten aus Unternehmen, Behörden, Organisationen und Inst

Download PDF »
Stellungnahme zum Kommunikationskodex

Das Präsidium des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) begrüßt ausdrücklich die Initiative des Deutschen Rats für Public Relations (DRPR), einen Kommunikationskodex für professionelle Kom

Download PDF »
Leistungsschutzrechte: Schreiben des BdP an Bundesjustizministerium

In einem Schreiben an Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger erläutert Uwe Dolderer, Präsident des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP), die generelle Ablehnung eines L

Download PDF »
Gemeinsame Verbändeerklärung gegen das "Leistungsschutzrecht für Presseverleger"

Der BdP spricht sich in einer gemeinsamen Erklärung mit weiteren Verbänden der Wirtschaft gegen die Einführung eines "Leistungsschutzrechts für Presseverleger" aus.

Download PDF »
Elektronische Pressespiegel und Urheberrecht

Das Bundesministerium der Justiz (BMJ) erarbeitet derzeit im Rahmen des so genannten "zweiten Korbs" einen Referentenentwurf zur Novellierung des Urheberrechtsgesetzes (UrhG).

Download PDF »
BdP nimmt Stellung zum TMG-Entwurf

Der Deutsche Bundestag plant die Zusammenführung der Regelungen für Tele- und Mediendienste in ein sog. Telemediengesetz (TMG).

Download PDF »
Die Autorisierungsdebatte: Müssen Interviews freigegeben werden?

In Deutschland ist es sowohl im politischen als auch im wirtschaftlichen Bereich gängige Praxis für Journalisten, Interviews autorisieren zu lassen.

Download PDF »
Journalistengeschenke

Preisnachlässe, Pressereisen, Präsente - Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Verbänden hofieren Journalisten, um sich und ihre Produkte zu präsentieren.

Download PDF »
Servicebroschüren
Corporate Volunteering - Tipps rund um freiwilliges Mitarbeiterengagement

Die neue BdP-Servicebroschüre 26 "Corporate Volunteering" des Autorenteams Dr.

Vergesst Storytelling - Warum wir uns vom Telling verabschieden und unsere Unternehmens-Stories in die Hände des Publikums geben müssen

Auf Initiative der Arbeitgruppe Kompetenzprofil  veröffentlicht der BdP zusammen mit Tobias Dennehy die Servicebroschüre Nummer 25 „Vergesst Storytelling – warum wir uns vo

Thesenjournalismus - Umgang mit unfairen Recherchen

Als Ergänzung zur Studie des BdP und der Universität Hohenheim "Thesenjournalismus statt ergebnisoffener Recherche?" wurde diese Servicebroschüre Nr. 24 zum Umgang mit Thesenjournalismus erarbeitet.

Kommunikation von NGO und NPO - Ein- und Ansichten von Expertinnen und Experten

Auf Initiative der Fachgruppe NGO des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher ist die Servicebroschüre Nummer 23 zur Kommunikation von NGO und NPO entstanden.

Interne Kommunikation - Grundlagen und Einblicke in die organisationsinterne Kommunikation

In der BdP-Servicebroschüre #22 "Interne Kommunikation" gibt die Autorin Ulrike Führmann in sieben Kapiteln Einblick in das Themenfeld der Internen Kommunikation.

Kommunikation von Bauprojekten: Die Bedeutung gesellschaftlicher Akzeptanz und ihr Management (Hitschfeld/Ruhmer)

Nicht erst seit dem umstrittenen Bahnprojekt „Stuttgart 21“, dem Hickhack beim Bau des neuen Berliner Flughafens oder dem für die neue Energiepolitik erforderlichen Ausbau der deutschen Stromnetze

Servicebroschüre Nr. 20: Onlinerecht (RA Jan Mönikes)

Onlinekommunikation stellt Pressesprecher und Kommunikationsbeauftragte vor einige rechtliche Unsicherheiten.

Download PDF »
Servicebroschüre Nr. 19: Wissenschaftskommunikation

Mit großem Praxisbezug erläutert die Autorin Julia Dietrich die Besonderheiten von Öffentlichkeitsarbeit für wissenschaftliche Einrichtungen.

Servicebroschüre Nr. 18: Pressemitteilungen

Die Servicebroschüre ermöglicht den Lesern, Ihren tagtäglichen Umgang mit der Pressemitteilung zu reflektieren und bestimmte Aspekte im eigenen Arbeitsrhythmus in einem neuen Licht zu sehen.

Servicebroschüre Nr. 17: Digital Public Affairs

Welche Public Affairs-Strategien lassen sich unterscheiden und welche Instrumente bietet die soziale Vernetzung im Internet? Die aktuelle Servicebroschüre Nr.

Servicebroschüre Nr. 16: Social Media - Netzwerkkommunikation

Mit der neuen BdP-Servicebroschüre erhalten Sie Antworten darauf, wie Social Media eigentlich definiert wird und welche Maßnahmen eine Unternehmens-Strategie „Social-Media“-tauglich machen.

Download PDF »
Servicebroschüre Nr. 15: Fernsehfitness - Hilfe, das Kamerateam kommt

Thema der neuen BdP-Servicebroschüre ist der Fernsehauftritt und wie Sie sich oder Ihren Vorgesetzten am besten dafür vorbereiten.

Servicebroschüre Nr. 14: Krisenkommunikation - eine Einführung

Störfälle in Atomkraftwerken, Bombenattentate auf der Ferieninsel Mallorca, Stillstand im Öffentlichen Nahverkehr, Schweinegrippe, korrupte Firmenchefs, Gammelfleisch, Flutwellen, böswillige Gerüch

Servicebroschüre Nr. 13: Reputationsmanagement

Trotz der Relevanz des Managements von Reputation zeigen sich in der Praxis – insbesondere in Krisensituationen – häufig noch erhebliche Defizite.

Servicebroschüre Nr. 12: Agenturauswahl

Mit mehr als 30.000 Kommunikationsagenturen in Deutschland hat man heutzutage die Qual der Wahl: Welche Agentur ist für mein Unternehmen und die jeweiligen Aufgaben die Richtige?

Servicebroschüre Nr. 11: "Kommunikationscontrolling" Bedeutung, Handlungsfelder, Implementierungsschritte

Welchen Wertbeitrag leistet Kommunikation zum Unternehmenserfolg?

Servicebroschüre Nr. 10: Der gute Ruf im Web 2.0 - User generated content, user generated problems

Zunehmend spielen sich Konflikte um Äußerungen nicht mehr nur in klassischen Medien, sondern im Internet ab.

Servicebroschüre Nr. 09: Krisensituation im Arbeitsverhältnis – Update

Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer? Welche Besonderheiten sind für die Profession Pressesprecher zu berücksichtigen?

Servicebroschüre Nr. 09: Krisensituationen im Arbeitsverhältnis

Der Stuhl des Pressesprechers ist ein wackeliger. Wechselt sein Vorgesetzter, kann es leicht passieren, dass auch sein Job gefährdet ist. Kein Wunder.

Servicebroschüre Nr. 08: Pressesprecher im Spannungsfeld zwischen allgemeiner Unternehmenskommunikation und Ad-hoc-Publizitätspflicht

Die Veröffentlichung kursrelevanter Informationen ist bei börsennotierten Unternehmen eine heikle Angelegenheit.

Servicebroschüre Nr. 07: Headhunter

Der Headhunter oder Personalberater – gerade in der PR ist er häufig der Schlüssel zum spannenderen Job, zum besseren Gehalt, zu mehr Verantwortung.

Servicebroschüre Nr. 06: Wissens-Management

Know-how zu organisieren und verfügbar zu machen wird immer wichtiger für den wirtschaftlichen Erfolg von Unternehmen - gerade in der internen Kommunikation tangiert daher das Thema "Wissens-Manage

Download PDF »
Servicebroschüre Nr. 05: Informationsfreiheitsgesetz (IFG)

Das Zitat von Albert Einstein "Der Staat ist für die Menschen und nicht die Menschen für den Staat." könnte als Leitmotiv für den Entwurf eines "Gesetzes zur Regelung des Zugangs zu Informationen d

Download PDF »
Servicebroschüre Nr. 04: Agenturverträge

Kaum ein Unternehmen kommt an professionellen Werbeagenturen vorbei, will es in der Öffentlichkeit punkten. Doch worauf muss man achten, wenn die Unterzeichnung des Agenturvertrags ansteht?

Download PDF »
Servicebroschüre Nr. 03: Rechtsfragen der Wort- und Bildberichterstattung

Unternehmen und Organisationen nutzen Berichterstattung in Wort und Bild, um sich in der Öffentlichkeit positiv darzustellen.

Download PDF »
Servicebroschüre Nr. 02: Durchsuchung im Unternehmen

Eine Durchsuchung kann jederzeit und in jedem Unternehmen stattfinden. Die Ermittlungen müssen sich nicht nur gegen das Unternehmen, seine Vorstände oder Mitarbeiter richten.

Servicebroschüre Nr. 01 - Arbeitsrecht für Unternehmens- und Behördensprecher

Welche Aufgaben, Rechte und Pflichten haben Sie als Arbeitnehmer im Kommunikationsalltag? Und wie ist es um ihre Rechte bestellt, wenn der Arbeitsvertrag endet?

Studien
PR-Volontariat - Kurzpräsentation der Umfrageergebnisse 2017

Aktuelle Rahmendaten und Informationen rund um das Angebot von PR-Volontariaten, basierend auf einer BdP-Umfrage aus 2017.

Download PDF »
Führung und Organisation in der PR

Was macht erfolgreiche PR-Einheiten aus?
 

Download PDF »
PR-Branchenreport Gesundheit Marken - Trends - Influencer

Der zweite PR-Branchenreport konzentriert sich auf die Gesundheitsbranche und untersucht die zehn größten Krankenkassen Deutschlands.

Download PDF »
PR-Branchenreport Energie

Marken - Trends - Influencer

Download PDF »
Das PR Volontariat

Das PR-Volontariat
PR-Qualifizierung in deutschen Agenturen und Unternehmen

Thesenjournalismus statt ergebnisoffener Recherche?

Wie verbreitet ist Thesenjournalismus? Operieren Redaktionen mit Storylines, um einseitige Berichtrastattung zu stützen? Eine empirischen Untersuchung zu diesem Phänomen in Zusammenarbeit mit der Universität Hohenheim hat der Verband nun veröffentlicht.

Profession Pressesprecher 2015

Die Autoren geben einen umfangreichen Einblick in das Berufsfeld PR/Organisationskommunikation. Hier finden Sie weitere Informationen sowie eine Bestellmöglichkeit.