Kommunikative Herausforderungen in der Politik - Die Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland in der Hessischen Staatskanzlei

19.11.2015

Mehr als 40 Mitglieder der BdP-Landesgruppe Hessen/Rheinland-Pfalz/Saarland waren Anfang November der Einladung des Chefs der Hessischen Staatskanzlei, Staatsministers Axel Wintermeyer, in die Hessische Staatskanzlei nach Wiesbaden gefolgt. Seit Mitte Oktober koordiniert er zusätzlich zu seinen angestammten Aufgaben (der politischen Steuerung des Kabinetts sowie der Medienpolitik) auch die Aufnahme und Betreuung der Flüchtlinge in Hessen. Seine Keynote „Die Tempomacher“ handelte von der „Entwicklung der Reaktionszeiten in der Kommunikation“, und er betonte, dass auch in der beschleunigten Nachrichtenlandschaft für die Politik der Grundsatz „Gründlichkeit geht vor Schnelligkeit“ gelte. Regierungssprecher, Staatssekretär Michael Bußer berichtete von den kommunikativen Herausforderungen rund um die zentralen Feierlichkeiten zum 25. Jahrestag der Wiedervereinigung in Frankfurt und dankte allen Unternehmen, die sich als Sponsoren engagiert hatten. Nach Vortrag und Diskussion genossen die BdP-Mitglieder eine persönliche Führung durch die Staatskanzlei, deren Sitz das ehemalige traditionsreiche Hotel Rose ist.

Fotos: Neven Allgeier