Leistungen

Der Bundesverband deutscher Pressesprecher hält für seine Mitglieder ein umfassendes Angebot mit zahlreichen Leistungen bereit.

  • Bundesweites Netzwerk mit regionaler Differenzierung: Der BdP ist bundesweit aktiv. Mit acht Landesgruppen, die über engagierte Landessprecher und größtmögliche Autonomie verfügen, fördert der BdP regionale Strukturen und bringt die Kommunikatoren vor Ort zusammen.
  • Förderung der beruflichen Weiterbildung, insbesondere Nachwuchsförderung: In länderübergreifenden Fachgruppen organisieren sich BdP-Mitglieder und leisten themenorientiert inhaltlich vertiefende Arbeit. Der Verband fördert durch Weiterbildungsangebote den Kommunikationsnachwuchs und erarbeitet einheitliche Standards für die Ausbildung von Kommunikationsexperten. Zu diesem Zweck setzt der BdP eine Ausbildungskommission ein, die aus Praktikern und Wissenschaftlern besteht.
  • Wahrnehmung der berufsständischen Interessen und Imageförderung des Berufsstandes: Mit konstruktiven Stellungnahmen in öffentlichen Debatten, die Pressesprecher und Kommunikationsbeauftragte betreffen, bietet der BdP seinen Mitgliedern Orientierungspunkte für den beruflichen Alltag. Er betreibt aktive Imagearbeit für die vielschichtige Berufsgruppe und verleiht ihr in der Öffentlichkeit ein Gesicht.
  • Information sowie Förderung von Meinungs- und Erfahrungsaustausch durch Veranstaltungen: Fachveranstaltungen und Workshops zum Thema "Krisen-PR" und Podiumsdiskussionen zum Thema "Medienresonanzanalyse" greifen aktuelle Themen aus der Kommunikationsszene auf. Medienevents wie die Veranstaltungsreihen "Mediendisput" und "Seite Eins" sowie Einzelveranstaltungen wie die Sonderführung durchs MoMA in Berlin und ein Stadionbesuch beim VfL Wolfsburg informieren und unterhalten zugleich.
  • Ausrichtung eines brancheninternen Topevents: Der Bundesverband deutscher Pressesprecher konzipiert und organisiert den jährlich stattfindenden Kommunikationskongress, die europaweit größte PR-Fachtagung, deren Teilnahmegebühr für Verbandsmitglieder um 50 Prozent ermäßigt ist.
  • Organisation und Vernetzung über vielfältige Kommunikationskanäle: Mitglieder erhalten kostenlos pressesprecher, das offizielle BdP-Medium und Fachmagazin für Öffentlichkeitsarbeit und Kommunikation. In pressesprecher berichtet der Bundesverband deutscher Pressesprecher jeden Monat auf eigenen Verbandsseiten über seine Arbeit auf Bundes und Länderebene. Der Newsletter sprecherszene informiert wöchentlich über die neuesten Personalwechsel und Karriereentscheidungen aus der Welt der Kommunikation.
  • Stärkung des beruflichen Selbstverständnisses und attraktive Sonderkonditionen durch die SprecherCard: Die offizielle Mitgliedskarte der BdP-Vollmitglieder zeigt die Zugehörigkeit seines Besitzers zu Verband und Berufsstand und bietet darüber hinaus zahlreiche Vergünstigungen und Rabatte bei einer stetig wachsenden Zahl von Kooperationsunternehmen.