Mitteldeutschland

Immer mehr Deutsche kennen die drei mitteldeutschen Länder Sachsen / Sachsen-Anhalt / Thüringen zwischen Bad Schandau, Heiligenstadt und Stendal, oder kommen hierher, um sie kennen zu lernen. Für immer weniger Menschen sind die drei Länder ein geographisch-weißer Fleck. Hier liegt nicht nur ein bedeutender Teil deutscher Geschichte, sondern auch ein nicht unerheblicher Teil deutscher Kultur und Erfinderkunst.
 
Vieles davon erstarkt zu neuem wirtschaftlichen Leben und eine ganze Menge davon ist längst als fester Teil des öffentlichen Lebens etabliert. „Global Player“ sind in diesen drei der „neuen Länder“ mittlerweile nicht mehr wegzudenken und wachsende Einwohnerzahlen vor allem der Großstädte geben lebendiges Zeugnis ab von einer – für viele noch zu langsam – intensiv wachsenden Region.

Unsere Landesgruppe zählt zwar die wenigsten Mitglieder im Konzert der BdP-Landesgruppen, ist jedoch mit hoher Beteiligung aller Mitglieder eine sehr rührige. Es werden zentrale aber auch viele dezentrale Veranstaltungen, wie Symposien, Führungen in Unternehmen und Pressestammtische organisiert.

Ansprechpartner

Landessprecherin

Susann Stein

Stv. Landessprecherin Susann Stein
Susann
Stein
Bauindustrieverband Sachsen, Sachsen-Anhalt / Leiterin Wirtschaftspolitik und Kommunikation, Pressesprecherin
Stv. Landessprecher

Hans-Peter Maier

Hans-Peter
Maier
Sächsischer Landtag, Leiter Besucherdienst, Veranstaltungen und Publikationen
Stv. Landessprecher

Stefan Tschök

Stefan
Tschök
Chemnitzer Verkehrs-AG, Geschäftsbereichsleiter Marketing und Pressesprecher