Kompetenzgruppe Interne Kommunikation

Interne Kommunikation ist einer der Schlüsselfaktoren für erfolgreiche  Unternehmen: Sie prägt die Unternehmenskultur und trägt maßgeblich zum Arbeitsklima bei. Dabei ist sie keine Einbahnstraße, die top down geführt wird. Im Gegenteil: Dialog und Austausch zwischen Mitarbeitern untereinander sowie Mitarbeitern und Führungskräften stehen im Fokus. Gerade bei Veränderungsprozessen hilft dies, die Akzeptanz - auch bei unpopulären Entscheidungen - zu steigern.
 
Mit der Größe des Unternehmens und der Heterogenität der Arbeitsplätze wird es aber zunehmend schwieriger, alle Mitarbeiter gleichermaßen abzuholen. Digitalisierte Prozesse und kollaborative Tools können dabei als Katalysator genutzt werden, um die interne Vernetzung voranzutreiben. Die Etablierung eines Social Intranets, interne Blogs, Bewegtbildkanäle oder Corporate Wikis können Wegmarken zu einer modernen und integrierten Unternehmenskommunikation sein. Digitalisierung erhöht die Transparenz, beschleunigt den Wissensaustausch und hilft so Produktivität zu steigern - soweit die Theorie.
 
Doch wie sieht dieser Sprung in die Praxis aus? Ein Blick in die Interne Kommunikation vieler Unternehmer verrät: Bei der Vernetzung interner Prozesse hinken die meisten Firmen noch hinterher. Denn Veränderungen sind Prozesse, die von Mitarbeitern und Führungskräften gleichermaßen getragen werden sollten. Kommunikation, die alle Hierachieebenen erreicht, Führungskräfte in ihrer Vorbildwirkung unterstützt und Mitarbeiter von der Notwendigkeit der Veränderung überzeugt, ist hier entscheidend.
Über Veranstaltungen, Workshops und Exkursionen bietet die neue Kompetenzgruppe den Mitgliedern des BdP Einblicke in die spannende Bandbreite der Internen Kommunikation vor dem Hintergrund der digitalen Transformation: von der (elektronischen) Mitarbeiterzeitschrift über Social Intranets, Digital Leadership bis hin zu Fehlerkultur und Veränderungskommunikation.

Ansprechpartner

Leiterin

Constanze Steinhauser

Constanze Steinhauser
Constanze
Steinhauser
Max-Planck-Gesellschaft e.V., Referentin für Interne Kommunikation der Generalverwaltung

seit 2015: Referentin Interne KOmmunikation, Generalverwaltung, Max-Planck-Gesellschaft
2013 bis 2014: Teamleiterin Hochschulkommunikation, Teamleiterin Hochschulkommunikation, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach
2010 bis 2013: Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Krankheitsbezogenes Kompetenznetz Multiple Sklerose
2006 bis 2010: PR-Beraterin, ComMenDo Agentur für Unternehmenskommunikation im Bereich Banken & Versicherungen
2005: Pressereferentin, HUK-COBURG Versicherungsgruppe

Leiterin

Birgit Ziesche

Birgit Ziesche
Birgit
Ziesche
Henkel AG & Co. KG, Corporate Vice President / Internal Communications

seit 2011: Head of Internal Communications, Henkel
2004 bis 2010: Head of Internal Communications, VW

Leiter

Sebastian Lindemann

Sebastian Lindemann
Sebastian
Lindemann
Philips D/A/CH, Head of Communications

Seit 2013: Head of Communications, Philips D/A/CH

2011 bis 2013: Manager PR, Philips Consumer Lifestyle

2007 bis 2010: PR-Berater, FAKTOR 3 AG

2005 bis 2007: PR-Berater, komm.passion GmbH

1998 bis 2005: Studium der Forstwissenschaften, TU München/Georg-August-Universität Göttingen