Freizeit und Tourismus

Die Fachgruppe versteht sich als Interessensvertretung und Netzwerk für Reiseveranstalter und andere Unternehmen, die das Zeitbudget von Menschen mitgestalten. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, den Blick zu schärfen für das Spektrum an Möglichkeiten, dem sich Kommunikatoren rund um das Thema Freizeitgestaltung heute gegenüber sehen.

Dabei stehen der Gedankenaustausch mit Kollegen, die Betrachtung der zur Verfügung stehenden Instrumente sowie die Diskussion neuer Lösungsansätze im Vordergrund. Welche Erfahrungswerte haben Mitglieder der Fachgruppe beispielsweise bei ihrer Präsenz in Social Media gewonnen? Wie lassen sich unterschiedliche Zielgruppen differenziert ansprechen? Weitere Themen sind Journalistenreisen, Kooperationen, aber auch Pflege und Kontrolle von Verteilern oder der Umgang mit Agenturen. Bei fachübergreifenden Themen vernetzt sich die Fachgruppe mit anderen, wie beispielsweise der Fachgruppe Kunst und Kultur oder der Fachgruppe Mobilität.

Ansprechpartner

Fachgruppenleiterin
Stv. Fachgruppenleiterin